Limited Edition Crystal

Im Zentrum der limitierten Edition von Caran d’Ache steht ein Tropfen: das berühmte Coutard-Motiv, das René Lalique 1935 entwarf. Diese unverwechselbaren Tröpfchen hat der Hersteller auf den Schaft eines Schreibers aus Weißgold bzw. schwarzer oder weißer Keramik gebracht.

Auf der Keramik bilden die Tropfen ein Rasterrelief. Auf der Weißgoldversion lassen 341 Diamanten die Tropfen entlang des Schreibgerätes perlen. Zu dieser exklusiven Ausführung gehört auch ein Tintenfass aus satiniertem Kristall, das Lalique selbst entworfen hat. Die Signatur des berühmten Glaskünstlers krönt die drei Editionen in Form eines Kristall-Cabochons.

Die Editionen Black Keramik und White Keramik sind jeweils limitiert auf 999 Federhalter und 999 Roller-Pens. Von der Edition Crystal & Diamonds in Weißgold liefert Caran d’Ache lediglich 18 Federhalter aus.  

  • Gepostet am: 9 April 2014 08:58

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
2 + 15 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.