Error message

Notice: Undefined property: stdClass::$comment_count in comment_node_page_additions() (line 728 of /mnt/web217/a3/68/52126668/htdocs/live_doluxo_com/modules/comment/comment.module).

Restauration der Uhr im Dom von Florenz

Der Florentiner Sportuhrenhersteller Officine Panerai und die Opera di Santa Maria del Fiore haben vor kurzem das Werk der berühmten Uhr im Dom von Florenz restauriert. Die Uhr ist auch als „Uhr von Paolo Uccello” bekannt – benannt nach dem großen Renaissancekünstler, der für den aufwendigen Freskenschmuck des Zifferblattes im Jahr 1433 verantwortlich zeichnete. Das Original-Uhrwerk wurde 1443 vom Florentiner Uhrmacher Angelo di Niccolò gebaut.

Die im Inneren des Doms oberhalb des Hauptportals angebrachte Uhr ist eine der wenigen weltweit, welche die so genannte „italienische Zeit“ anzeigt.  Anders als moderne Zifferblätter verfügt das Zifferblatt bei der italienischen Zeit über einen einzigen Zeiger, der sich gegen den Uhrzeigersinn bewegt. Die 24. Stunde ist dabei nicht Mitternacht, sondern die Stunde des Sonnenuntergangs, mit der der Tag endet und ein neuer Tag beginnt. Die Uhr muss daher im Verlauf des Jahres immer wieder neu eingestellt werden, damit die letzte Stunde des Tages jeweils die Stunde des Sonnenuntergangs ist.

In den letzten Jahren waren Restaurierungsarbeiten erforderlich geworden, um Probleme mit dem Uhrwerk zu beseitigen, welche die Funktion gefährdeten. Mit der Restaurierung wurden zwei der führenden Experten auf diesem Gebiet betraut: Professor Andrea Palmieri und Professor Ugo Pancani vom Centro Studi per il Restauro di Orologi am I.S.I.S Leonardo da Vinci in Florenz. Das restaurierte Uhrwerk wurde schließlich am 21. Mai offiziell präsentiert.

  • Gepostet am: 12 June 2014 09:13

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen