A. Lange & Söhne 1815 Chronograph Sonderedition

A. Lange & Söhne zeigt eine Sonderedition der 2010 eingeführten 1815 Chronograph. Das neue Modell in Weißgold ist mit blauen Ziffern und einer Pulsometerskala ausgestattet. Über die Skala lässt sich die Pulsfrequenz messen.

Darüber hinaus stellt die Uhr – neben der Zeitanzeige mit kleiner Sekunde – einen Flyback-Chronographen. Die Funktionen werden durch das Manufakturkaliber L951.5 umgesetzt. Der Handaufzug mit 60-stündiger Gangreserve besteht aus mehr als 300 Einzelteilen. Platinen und Brücken sind neusilbern, die Oberflächen der Mechanik von Hand dekoriert.

Das Zifferblatt des Sondermodells ist aus massivem Silber gefertigt. Es wird von einem 39,5 Millimeter großen Weißgoldgehäuse umschlossen, das am Band aus dunkelblauem Alligatorleder liegt.

Die Sonderedition der 1815 Chronograph wird ausschließlich in den weltweit 15 Boutiquen von A. Lange & Söhne erhältlich sein. Weltpremiere feiert sie auf der asiatischen Uhrenfachmesse Watches & Wonders im Oktober.

 

  • Gepostet am: 11 September 2015 09:04

Kommentare

Neuen Kommentar hinzufügen

CAPTCHA
This question is for testing whether or not you are a human visitor and to prevent automated spam submissions.
6 + 3 =
Solve this simple math problem and enter the result. E.g. for 1+3, enter 4.